Erklär mir deine - eure "Welten"

Ziele
- Vertiefte persönliche und/oder praxisbezogene Auseinandersetzung mit dem Thema der Familienrekonstruktion
- Erkennen der persönlichen Kompetenzen
- Praxisbezogener, systemisch-lösungsorientierter Gesichtspunkt schulen
- Den Blick für die Entwicklung von Arbeitshypothesen entwickeln ( „Was ist der eigentliche Auftrag?“)

Arbeitsweise

In diesem Seminar schulen wir die professionelle Sensibilität für die Systeme und Welten der Klienten. Durch praxisorientierte Arbeit und verschiedene Arbeitsmodelle wie Regressionsarbeit.
Durch Skulpturaufstellungen, prozessbezogenes Arbeiten mit dem Lebensfluss-Model, Genogrammarbeit und Hypnotherapie vertiefen und erweitern wir unsere beruflichen und persönlichen Ressourcen.

Zielgruppe
-Frauen und Männer, welche mit Menschen arbeiten und/oder sich mit der Thematik für sich selbst vertieft auseinandersetzen wollen.
-Fortbildungsseminar für Beratende, die Menschen in ihren Lebensprozessen zur Seite stehen.

Seminarleitung
Brigitte Lämmle stellt uns die Hintergründe ihrer langjährigen Erfahrung in der eigenen Praxis, als Seminarleiterin sowie in der Kurzzeitberatung am Radio und Fernsehen zur Verfügung. Sie vermittelt die Werkzeuge einer systemischen, lösungsorientierten Sichtweise, welche zu schnellen Haltungsänderungen und wirksamen, alltagstauglichen Lösungswegen führen.
In beeindruckenden Demonstrationen und Übungen vermittelt Brigitte Lämmle ein tiefgehendes Wissen¨über Systemdynamik und zeigt ihre einzigartige beraterisch-therapeutische Haltung. Sie arbeitet mit den Kompetenzen von Menschen!

Die Teilnahme am Seminar kann eine allfällig notwendige Therapie nicht ersetzen.

Datum
Sa, 19.01.2019, 12.00 - 19.00 Uhr
So, 20.01.2019, 09.00 - 16.00 Uhr
Kosten
CHF 490.-
Ort
Bern, Herrengasse 30
Leitung
Brigitte Lämmle

 Download der Ausschreibung